1Liter PoolClear - Trübungsbeseitigung für Pool-Filter mit Kartuschen & Filterballs

1Liter PoolClear - Trübungsbeseitigung für Pool-Filter mit Kartuschen & Filterballs

10,95 €
(1 kg = 10,95 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
sofort bestellbar

Beschreibung

POOLCLEAR - Trübungsbeseitigung für Pools mit Kartuschen & Filterballs

Was bei trübem Poolwasser am besten hilft, kommt ganz und gar auf die verwendeten Filtermaterialien an. POOLCLEAR ermöglicht es bei Pool-Filteranlagen mit den beliebten Filterballs oder auch Filterkartuschen, trübes Poolwasser schnell wieder klar zu bekommen. Trübes Wasser im Pool sieht nicht nur unschön aus, sondern kann auch eine Gefahr für die Gesundheit darstellen – vor allem dann, wenn Kinder den Pool benutzen oder Personen mit geschwächtem Immunsystem. Poolklar beseitigt Trübungen im Wasser schnell und effektiv, sodass schon nach kurzer Zeit wieder bedenkenlos gebadet und geplanscht werden kann.

Was ist POOLCLEAR ?

Das Konzentrat für eine Beseitigung von Trübungen hervorgerufen durch Algen & Bakterien im Poolwasser ist absolut schaumfrei und hoch wirksam. Verwenden Sie POOLCLEAR sicher in Verbindung mit Kunststoffen aller Art, schonend für die Fliesen im Pool, ohne Risiko für Keramikteile und vor allem ohne Flockenbildung. Dies ist für Pool-Filteranlagen mit Kartuschen und Filterbällen besonders wichtig! Für eine optimale Wasserqualität im Pool sollten die verwendeten Kartuschen und Filterballs unbedingt regelmäßig gereinigt werden.

Richtige Anwendung und Dosierung bei trübem Poolwasser

Was tun bei trübem Poolwasser trotz Chlor und guter Wasserwerte? Der optimale Bereich bei Poolwasserwerten von pH: 7 – 7,4 und einem Chloranteil von 0,5 – 3,0 mg/l wird zunächst wiederhergestellt, bevor POOLCLEAR gegen Wassertrübungen je nach Poolgröße dosiert wird.

Bei der vollständigen Neubefüllung Ihres Schwimmbeckens verwenden Sie 100 – 150 ml des ergiebigen Trübungsbeseitigers je 10 m³ Wasser.

Für glasklares Poolwasser ohne gesundheitsgefährdende Trübungen durch Algen und Bakterien wird alle 7 – 10 Tage eine Menge von 50 – 100 ml POOLCLEAR pro 10 m³ bei eingeschalteter Umwälzpumpe einfach auf der Wasseroberfläche verteilt. Anschließend die Filteranlage für mindestens zwei Stunden laufen lassen.

Um trübes Poolwasser wieder klar zu bekommen, beachten Sie bitte:
Je nach Wasserhärte können die Dosierangaben von POOLCLEAR im Einzelfall stark abweichen! Bei Brunnen- und Mischwasser können wir leider keine allgemeingültige Dosierempfehlung aussprechen.

Trübes Poolwasser – was hilft?

POOLCLEAR ist ein hochwirksames, flüssiges, schaumfreies Wirkstoffkonzentrat zur Bekämpfung von Algen in:

  • Schwimmbädern
  • Wärmeaustauschern
  • industriellen Frischwassersystemen
  • Kühltürmen und vielen weiteren Anlagen

Wer nicht weiß, was zu tun ist bei Trübungen im Poolwasser, sollte sich an diese Empfehlung zur Verbesserung der Wasserqualität halten:

  1. pH Wert richtig einstellen
  2. Schock-Chlorung
  3. POOLCLEAR anwenden

Trübes Poolwasser entsteht durch organische Verbindungen wie Algen, Eisenbakterien und schleimbildende Bakterien. POOLCLEAR kann entweder manuell oder mittels einer Poolpumpe angewendet werden. Durch die hohe Materialbeständigkeit bei Edelstahl, Kunststoff, Keramik und Fliesen kann der Trübungsbeseitiger in allen gängigen Schwimmbädern eingesetzt werden.

Tipps gegen trübes Poolwasser trotz Chlor

Bei der Benutzung eines Pools ist der jeweilige Schmutzeintrag jedes Mal unterschiedlich hoch. Auch die Sonnenintensität sowie die Außentemperaturen beeinflussen das Algenwachstum sowie ein rapides Ausbreiten gesundheitsschädlicher Bakterien. Das ist der Grund dafür, warum im selben Pool bei der Wasseraufbereitung einmal mehr, beim nächsten Mal etwas weniger POOLCLEAR für glasklares Wasser benötigt wird. Entsprechen die Ergebnisse nach der Trübungsbeseitigung nicht voll und ganz Ihren hohen Ansprüchen, warten Sie bitte bis zu 36 Stunden nach der Anwendung des Poolklars. Erst dann werden die finalen Ergebnisse sichtbar.


Filterballs und Kartuschen werden durch POOLCLEAR nicht verklebt.


Tipps zur Beseitigung von Trübungen aller Art aus dem Poolwasser

Lassen Sie Ihre Filteranlage laufen und reinigen Sie Ihr verwendetes Filtermedium gründlich. Dazu kann eine Filterkartusche unter klarem Wasser abgespült, Filterballs mit klarem Wasser ausgewaschen werden. Dieser Vorgang wird solange wiederholt, bis das trübe Poolwasser wieder klar geworden ist. Bei trübem Poolwasser trotz guter Werte sollten Sie die Wasserwerte noch einmal mit einem digitalen Testgerät prüfen. Vielleicht sind die Testtabletten abgelaufen, sodass die Wasserwerte nicht mehr korrekt ermittelt werden können. Befinden sich gröbere Teile auf dem Beckenboden, können Sie diese ganz einfach mithilfe eines manuellen oder automatischen Bodensaugers entfernen und so eine erneute Trübung des Poolwassers hinauszögern. Bei der Trübungsbeseitigung wirkt eine kontinuierliche Frischwasserzufuhr zusätzlich unterstützend.

Wasserwerte bei trübem Poolwasser

Sie können das Poolwasser auf verschiedene Arten desinfizieren. Prüfen Sie schon bei leicht trübem Poolwasser daher zunächst die Wasserqualität und stellen Sie die optimalen Werte wieder her:

  • pH Wert
  • Chlorgehalt
  • Salzanteil
  • Aktivsauerstoff im Poolwasser


UFI GHX5-7WTN-WU5U-SV37

BAuA-Re. Nr. N-102153

Mengenrabatt

MengeEinzelpreis
Ab 2 Stück9,95 €Einzelpreis: 9,95 €
Ab 3 Stück8,95 €Einzelpreis: 8,95 €